PIRATEN Altona

Piratenpartei Hamburg Altona

Autorarchiv: Friedo

Pressearchiv:

Und es wird wieder ein Klotz!

Veröffentlicht am Friedo

Am Donnnerstag war die öffentliche Präsentation Präsentation der Architekturentwürfe für die Ecke am Spritzenplatz. Zunächst waren die Altonaer Bürger positiv überrascht, da 2 sehr schöne und passende Entwürfe von den Büros pmp Architekten und Hohaus Hinz & Seifert präsentiert wurden. In … Weiterlesen

veröffentlicht unter Altona | Hinterlasse einen Kommentar

Winternotprogramm für Obdachlose

Veröffentlicht am Friedo

In den nachfolgenden Links gibt es einige Infos zum hamburgweiten Winternotprogramm. https://www.hinzundkunzt.de/winternotprogramm-start-2018/ https://www.hinzundkunzt.de/winternotprogramm-friesenstrasse/ https://www.hinzundkunzt.de/294-obdachlose-uebernachten-zum-start-im-winternotprogramm/

veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung für kommunale Rechte im Bezirk!

Veröffentlicht am Friedo

Am 18. Oktober 2018 fand im Altonaer Rathaus die Veranstaltung des Altonaer Manifest “Aufbruch für kommunale Rechte im Bezirk” statt. Hier geht es zur Infoseite des Altonaer Manifest: https://altonaer-manifest.de/aktuelles.php#181106-kommunleRechte Der Abend endetet mit folgender Resolution: “Wir, die Anwesenden der Veranstaltung … Weiterlesen

veröffentlicht unter Altona | Hinterlasse einen Kommentar

Wo bleiben die Sozialwohnungen?

Veröffentlicht am Friedo

Quantum und Procom versprachen als Ausgleich für den Zeise 2 Beschiss (Quantum & Procom baute Büroräume für Werbeagenturen statt den versprochenen 86 Sozialwohnungen auf dem Zeise 2 Gelände) 47 Sozialwohnungen auf dem Gelände des Bunkers Behringstraße zu bauen. Auf diese … Weiterlesen

veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Aufruf vom Hamburger Bündnis gegen Rechts

Veröffentlicht am Friedo

Zwei Demos: 11. Juli – Kundgebung und Demo Alma-Wartenberg-Platz (Altona) ab 18 Uhr Tag der Urteilsverkündung am 11. Juli – Kein Schlussstrich Aktionen in Hamburg! Am 11. Juli wird am Münchener Oberlandesgericht das Urteil gesprochen. Das Urteil in München darf … Weiterlesen

veröffentlicht unter Allgemein, Altona | Hinterlasse einen Kommentar

AfD will Meldeplattform für kritische Lehrer einrichten

Veröffentlicht am Friedo

Wie die Leipziger Volkzeitung in ihrem heutigem Bericht meldet, plant die Hambuger AfD eine interaktive Meldeplattform einzurichten, auf der Eltern und Schüler parteikritische Lehrer melden können. Weiterlesen hier: http://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/AfD-will-Meldeplattform-fuer-kritische-Lehrer-einrichten

veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

HINWEIS

Veröffentlicht am Friedo

Die nächste Sitzung des SONDERAUSSCHUSSES “GEWALTTÄTIGE AUSSCHREITUNGEN RUND UM DEN G20-GIPFEL IN HAMBURG” findet statt am Donnerstag, dem 31. Mai 2018, um 17:00 Uhr in der Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, 22767 Hamburg. Tagesordnung: 1. Drs. 21/9805    Parlamentarische Aufarbeitung … Weiterlesen

veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

STADT GEHT AUCH ANDERS !!!

Veröffentlicht am Friedo

Aufruf zur 2. ALTONAER FAHRRADDEMO für eine sozial gerechte Wohnraumpolitik am Samstag 26.Mai 2018 Start: 15 Uhr FABRIK Altona (Barner Str. gegenüber Villa Dunkelbunt). Überall wird gebaut. Großinvestoren »verdichten« die Stadt mit immer neuen Luxuswohnungen und teuren Bürobauten. Grünflächen, Kleingärten … Weiterlesen

veröffentlicht unter Altona | Hinterlasse einen Kommentar

Offener Brief an Frau Dr. L. Melzer von der Ini Spritzenplatz Bleibt

Veröffentlicht am Friedo

/Initiative „Spritzenplatz Bleibt – unser Platz an der Sonne!“, Hamburg-Ottensen , den 3. Mai 2018/ Sehr geehrte Frau Dr. Melzer, die Spritzenplatzini hat sich intensiv ausgetauscht und ist zu dem Schluss gekommen, dass wir die jetzige Formulierung im Auslobungstext nicht … Weiterlesen

veröffentlicht unter Altona | Hinterlasse einen Kommentar

WAHLRECHT / MEDIEN / Hamburgs Wahlrecht soll geändert werden

Veröffentlicht am Friedo

Zur Info: “Zudem wird Hamburg Stimmzettel als gültig werten, die formal ungültig sind, aber aus denen ein klarer Wählerwille hervorgeht.” Hamburgs Wahlrecht soll geändert werden Vier Bürgerschaftsfraktionen haben sich auf eine Änderung des Hamburger Wahlrechts verständigt: SPD, Grüne, Linke und … Weiterlesen

veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar
← Ältere Beiträge

Zukünftige Veranstaltungen

Keine bevorstehenden Events